Orange Wine Festival 2019

Orange Wine Festival 2019

Das Orange Wine Festival 2019 geht bereits zum 8. Mal über die Bühne und findet heuer am Montag, den 28. Oktober, zwischen 14.00 und 20.30 Uhr im Wiener MuseumsQuartier statt.

Wir präsentieren heuer zum ersten Mal den Jahrgang 2017 und freuen uns über Euren Besuch!

Wein aus Wein und sonst nichts

Was braucht ein guter Wein?
Trauben von hoher Qualität und sonst gar nichts. Dieser Trend breitet sich in Europa aus. Als Auslöser dieses Trends gilt Joško Gravner, der die georgische Methode mit der Gärung in vergrabenen Tonamphoren seit dem Jahre 2000 praktiziert.

Ein kurzer Bericht erschien dazu im „Grüne Welt Journal“ vom 24.11.2018, in dem wir auch Erwähnung fanden.

Auf zur Weinlese!

Es ist Lesezeit.  Am  Samstag den 30. September werden wir unter Mithilfe unserer zahlreichen Helfer mit der Lese 2017 beginnen. Natürlich wird für das leibliche Wohl gesorgt und es gibt auch sicher ein paar Tröpfchen Amphorenwein aus den Altbeständen! 😉

Den Quevris auf der Spur

Als Quevris werden die Tonamphoren, die zur Herstellung des Amphorenweines verwendet werden, bezeichnet. Wir sind gerade in Telawi (Georgien) unterwegs und beschäftigen uns mit den historischen Hintergründen der Amphorenweinproduktion.

Lange können wir aber nicht bleiben, denn die Lese steht vor der Tür!!!

Orange Wine Festival 2015

Auch dieses Jahr waren unsere Weine bei den Besuchern des Orangeweinfestivals in Wien ein großer Erfolg.

Unter den zahlreichen Besucher und Interessenten für unseren Weine befand sich auch die Botschafterin der Republik Kroatien Frau DDr. Vesna Cvjetkovic.

Unsere “ Amphore Pinot Cuvee 2012 “ fand sehr großes Lob durch Ihre Excellenz.